Monday, March 16, 2009

Double O

Neun Jahre (!) lang war auf dem Titel des „O“-Magazin immer nur eine Person zu sehen – die Herausgeberin höchstpersönlich, Amerikas Talkshow-Queen Oprah Winfrey. Jetzt, zum ersten Mal in der Geschichte des Blattes, ist es anders. Es gibt eine Doppel-O Ausgabe – Oprah und (Michelle) Obama (Foto).

Der Titel kommt einer Sensation gleich und es bedurfte offenbar einer ersten schwarzen First Lady der USA (Michelle Obama trug zum Fototermin erneut ein Michael Kors Kleid), um das Titel-Monopol von Oprah zu brechen.

In ihrer eigenen TV-Sendung, „The Oprah Winfrey Show" kündigte die Königin der amerikanischen Talk-Shows das Cover der neuen Ausgabe an. Am morgigen Dienstag soll das Monats-Magazin mit Obama und Oprah erscheinen. Die Talkerin gilt als enge Freundin der Obama-Familie und hat Barack im Wahlkampf tatkräftig unterstützt.

Im Heft selbst ist ein Interview von Oprah mit der First Lady über ihre ersten Tage im White House ("der Kuchen ist gefährlich gut") und über Michelle Obamas Anspruch, den Regierungssitz „offen“ zu halten und zum „Haus für die Bürger“ zu machen.

1 comment:

pixymagic said...

Nice man. Extremely informative post. I'll be sure to pass this along to my friends.
Audi TT Turbo

Add to Technorati Favorites Politics Blogs - Blog Top Sites Blog Top Liste - by TopBlogs.de www.verypopularwebsite.com blog-o-rama.de Political Blogs - BlogCatalog Blog Directory Blog Directory Bloggeramt.de Politics Top Blogs TopOfBlogs